top of page

Batterie Speicher: 5 Schritte vom einfachen Leitfaden zum professionellen Anwender

SCHRITT

1

Batterie Speicher: Ein einfacher Leitfaden

Stell dir eine große wiederaufladbare Batterie in deinem Haus vor, ähnlich wie die in deinem Telefon, aber viel größer. Diese große Batterie kann Strom speichern, wenn du ihn nicht benötigst, und ihn später verwenden, wenn du ihn brauchst. Das ist besonders nützlich, wenn du Solarzellen auf deinem Dach hast, denn sie erzeugen nur Strom, wenn die Sonne scheint. An bewölkten Tagen oder nachts erzeugen sie keinen Strom. Das Speichern des überschüssigen Stroms von sonnigen Tagen bedeutet daher, dass du Solarenergie auch dann nutzen kannst, wenn es dunkel oder bewölkt ist.

Normalerweise geht überschüssiger Strom, den du mit deinen Solarzellen erzeugst, zurück ins große Stromnetz, und du bekommst dafür eine kleine Geldsumme. Aber es ist oft besser, diesen Strom selbst zu behalten und zu nutzen. Hier kommt deine große Heimbatterie ins Spiel.

Speicher -Batterien und Geld sparen

Ihre große Batterie kann noch einen weiteren coolen Trick beherrschen. Sie kann günstigen Strom aus dem Hauptstromnetz speichern, wenn er nicht teuer ist (normalerweise nachts), und ihn dann tagsüber verwenden, wenn der Strom teurer ist. Dies kann dazu beitragen, Geld auf Ihrer Stromrechnung zu sparen.

Es gibt ein spezielles Regierungsprogramm namens "Smart Export Guarantee" (SEG), das Sie für den Strom bezahlt, den Sie ins Netz zurückschicken. Dies beinhaltet auch den in Ihrer Batterie gespeicherten Strom, aber nur bestimmte Batterien können das.

Kosten und Geld sparen

Diese großen Batterien können teuer sein, und es könnte mehrere Jahre dauern, bis Sie so viel Geld auf Ihrer Stromrechnung einsparen, wie Sie für die Batterie ausgegeben haben. Wie schnell Sie sparen, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Wie groß Ihre Solaranlage ist.

  • Wie groß und kostspielig Ihre Batterie ist.

  • Wie viel Strom Sie verbrauchen, wenn keine Sonne scheint.

  • Die Kosten für Strom aus dem Netz.

  • Ob Sie Dinge wie eine Wärmepumpe in Ihrem Haus haben.

  • Wie viel Geld Sie für das Zurücksenden von Strom ins Netz erhalten.

​Angenommen, Sie verbrauchen jedes Jahr eine bestimmte Menge Strom. Wenn Sie über Solarpaneele und eine große Batterie verfügen, können Sie mehr von der erzeugten Solarenergie nutzen. Dadurch kaufen Sie günstiger Strom aus dem Netz und sparen so Geld. Sie müssen jedoch darüber nachdenken, wie viel der Akku kostet und wie lange er hält.

Mehr über Batterien
Nicht alle Batterien liefern Strom, wenn es zu einem Stromausfall kommt. Einige werden es tun, aber sie könnten mehr kosten.

Elektroautos

Denke an ein Elektroauto wie an eine große Batterie auf Rädern. Einige Autos können sogar dein Haus wie eine große Batterie mit Strom versorgen! Aber normalerweise entscheiden sich die meisten Menschen entweder für eine große Batterie zu Hause oder für ein Elektroauto, nicht beides gleichzeitig.

Sind Batterien gut für den Planeten?

Die Verwendung einer großen Batterie kann dazu beitragen, mehr Solarenergie und weniger Netzstrom zu nutzen, was oft gut für die Umwelt ist. Aber auch die Herstellung von Batterien kann Verschmutzung verursachen. Es ist also eine Art Mischung.

Solltest du eine große Heimbatterie anschaffen?


Es kommt darauf an. Batterien werden günstiger und besser, sodass sie in Zukunft möglicherweise mehr Geld sparen und besser für den Planeten sein könnten. Aber im Moment ist es für jeden anders. Wenn du wirklich dem Planeten helfen möchtest, konzentriere dich vielleicht darauf, weniger Energie zu verbrauchen, eine Wärmepumpe zu verwenden oder ein Elektroauto zu fahren.

Touching Solar Panel

Die Auswahl einer Batterie

Hier ist, worüber du nachdenken solltest, wenn du eine Batterie auswählst:

01

Kapazität

Wie viel Strom sie speichern kann.

wallpapersden_edited.png

02

Anzahl der Zyklen


Wie oft sie aufgeladen und entladen werden kann.

wallpapersden_edited.png

03

Lade-/Entladerate

Wie schnell sie aufgeladen werden kann und wie viel Leistung sie abgeben kann.

wallpapersden_edited.png

04

Notstrom

Benötigst du, dass es während eines Stromausfalls funktioniert?

wallpapersden_edited.png

05

Preis pro kWh


Wie viel es kostet für die Menge an Elektrizität, die es speichern kann.

wallpapersden_edited.png

06

AC- oder DC-Kopplung

Das bezieht sich darauf, wie es mit deinen Solarzellen verbunden ist.

wallpapersden_edited.png

07

Installateur


Stelle sicher, dass sie wissen, was sie tun, und die richtigen Zertifizierungen haben.


Das ist es! Große Heimbatterien können mit Solarzellen großartig sein, Geld sparen und gut für den Planeten sein, aber sie sind noch nicht für jeden die perfekte Lösung.

Weitere Tipps zu Heimbatterien

Wenn Sie darüber nachdenken, sich eine Heimbatterie zuzulegen, sollten Sie noch ein paar Dinge beachten:

Verwenden Sie, was Sie machen

Das Beste an einem Solarpanel- und Batterie-Setup ist die Nutzung des von Ihnen erzeugten Stroms. Anstatt zusätzlichen Strom in das große Stromnetz einzuspeisen, speichern Sie ihn für den Fall, dass Sie ihn benötigen. Dies ist besonders praktisch nachts oder an bewölkten Tagen.

Wann Sie Ihren Akku verwenden sollten

Die Batterie kann Strom speichern, wenn dieser günstig ist, insbesondere nachts, und Sie können ihn dann verwenden, wenn der Strom normalerweise teurer ist. Das bedeutet, dass Sie in den geschäftigsten Stunden des Tages, etwa am späten Nachmittag und frühen Abend, günstigeren gespeicherten Strom nutzen, anstatt ihn zu einem höheren Preis zu kaufen.

DESIGN

Die Größe Ihres Solarpanel-Setups und Ihrer Batterie sollten Ihren Anforderungen entsprechen. Wenn Sie ein kleines Solarpanelsystem haben, benötigen Sie möglicherweise keine sehr große Batterie. Ihr Installateur kann Ihnen dabei helfen, die beste Größe für Sie herauszufinden.

wallpapersden.com_blue-violet-minimal-gradient_7680x4320.jpg
Denke an die Zukunft

Die Batterietechnologie wird immer besser und günstiger. Wenn eine Batterie für Sie jetzt keinen Sinn ergibt, kann es sein, dass dies in ein paar Jahren der Fall ist. Behalten Sie neue Entwicklungen im Auge.

Überprüfen Sie Ihre Bedürfnisse

Überlegen Sie vor Ihrer Entscheidung, wie Sie Strom nutzen. Benutzen Sie viel nachts? Haben Sie Geräte, die viel Strom verbrauchen? Dies hilft bei der Entscheidung, ob eine Batterie für Sie geeignet ist.

Schauen Sie sich das Gesamtbild an

Denken Sie daran, dass eine Batterie nur ein Teil der Energieversorgung Ihres Zuhauses ist. Denken Sie darüber nach, wie es mit Ihren Solarmodulen, Ihren elektrischen Heiz- oder Kühlsystemen funktioniert und wie Sie insgesamt Strom verbrauchen.

Wartung und Garantien

Prüfen Sie, wie viel Wartung die Batterie benötigt und was die Garantie abdeckt. Dies kann Ihnen später unerwartete Kosten ersparen.

wallpapersden.com_blue-violet-minimal-gradient_7680x4320.jpg
Regierungsprogramme und Anreize

Manchmal gibt es spezielle staatliche Programme, die die Kosten für eine Batterie senken oder Ihnen zusätzliche Vorteile bei der Nutzung erneuerbarer Energien bieten können.

Seien Sie ein Smart Shopper

Vergleichen Sie verschiedene Batterien und Preise. Suchen Sie nach Bewertungen und fragen Sie nach Empfehlungen. Billiger ist nicht immer besser, aber das teuerste ist möglicherweise auch nicht das Beste für Sie.

Professional Help

Beauftragen Sie immer einen Fachmann mit der Installation Ihrer Batterie. Sie sorgen dafür, dass dies sicher geschieht und gut mit Ihren anderen Systemen funktioniert.

wallpapersden.com_blue-violet-minimal-gradient_7680x4320.jpg

Wenn Sie über diese Punkte nachdenken, können Sie besser entscheiden, ob eine Heimbatterie für Sie geeignet ist. Es geht darum, das Gleichgewicht zwischen Ihren Bedürfnissen, Ihrem Budget und dem, was Sie erreichen möchten, wie etwa Geld zu sparen oder der Umwelt zu helfen, zu finden.

SCHRITT

2

Durch die Kombination Ihrer Heimbatterie mit dem Stromfee SpotPriceManager und den Shelly-Umschaltern können Sie die Effizienz und Wirtschaftlichkeit Ihres Energiemanagementsystems erheblich steigern.

Jede Komponente verstehen:

1

Heimbatterie

Speichert Strom, der entweder von Ihren Solarmodulen erzeugt oder außerhalb der Spitzenzeiten aus dem Netz bezogen wird.

2

Stromfee Spotpreismanager

Ein Tool, das wahrscheinlich die Strompreise in Echtzeit verfolgt und dabei hilft, den Energieverbrauch basierend auf den Kosten zu optimieren.

3

MQTT (Message Queuing Telemetry Transport)

Ein Kommunikationsprotokoll für eine einfache und effiziente Datenübertragung, ideal für IoT-Geräte (Internet der Dinge) wie Energiesysteme für Privathaushalte.

4

Shelly Switchers

Intelligente Schalter, die ferngesteuert werden können, um elektrische Geräte ein- oder auszuschalten.

Integrationsprozess:

1

Verbinden Sie die Heimbatterie mit dem Stromfee-System

Dadurch kann der SpotPriceManager den Status der Batterie (z. B. den Ladezustand) überwachen und steuern, wann sie geladen oder entladen wird.

2

Verwenden Sie MQTT für die Kommunikation

Implementieren Sie MQTT, um die Kommunikation zwischen dem Stromfee-System, Shelly-Umschaltern und anderen intelligenten Geräten herzustellen. MQTT ermöglicht den Datenaustausch in Echtzeit und stellt so sicher, dass alle Teile Ihres Energiesystems zu Hause synchron sind.

3

Konfigurieren Sie Shelly Switcher

Richten Sie Shelly-Umschalter ein, um wichtige Geräte und Geräte in Ihrem Zuhause zu steuern. Dies kann alles umfassen, von der Beleuchtung bis hin zu Heizsystemen.

wallpapersden.com_blue-violet-minimal-gradient_7680x4320.jpg

Optimierung des Energieverbrauchs:

1

Intelligentes Laden oder Entladen

Der SpotPriceManager kann den besten Zeitpunkt zum Laden der Batterie (bei niedrigen Strompreisen) und den besten Zeitpunkt zur Nutzung der gespeicherten Energie (bei hohen Preisen) entscheiden.

2

Automatisierte Gerätesteuerung

Mithilfe der Daten des SpotPriceManagers können Shelly-Umschalter Geräte automatisch ein- und ausschalten, um die Energieeinsparungen zu maximieren. Beispielsweise den Betrieb der Spülmaschine oder das Aufladen von Elektrofahrzeugen, wenn die Energiepreise am niedrigsten sind.

Überwachung und Anpassungen

1

Überwachen Sie das System regelmäßig über die Stromfee-Schnittstelle, um Ihr Energieverbrauchsverhalten und Ihre Einsparungen zu verstehen.

2

Nehmen Sie bei Bedarf Anpassungen vor, z. B. die Einstellungen Ihrer Shelly-Umschalter oder die Parameter des SpotPriceManagers, um sie an Ihre Energieziele anzupassen.

Ensuring Compatibility and Safety

1

Überprüfen Sie die Kompatibilität aller Geräte (Batterie, Schalter, PV-Anlage) mit dem MQTT-Protokoll.

2

Stellen Sie sicher, dass das gesamte System von einem Fachmann installiert und konfiguriert wird, um Sicherheit und Effizienz zu gewährleisten.

SCHRITT

3

Nutzen Sie einen Zendure Smart Battery, der mit dem Stromfee SpotPriceManager und Ihrem Stromdatentarif verbunden ist

Integrating a Zendure smart battery with the Stromfee SpotPriceManager and your electricity tariff data can create a highly efficient and cost-effective home energy management system.

Verstehen Sie die Komponenten

1

Zendure Smart Battery

Ein modernes, intelligentes Batteriesystem für den Heimgebrauch, das Strom effizient speichern und verwalten kann.

2

Stromfee SpotPriceManager

Ein Tool, das wahrscheinlich die Strompreise in Echtzeit verfolgt und Ihnen hilft, Energie dann zu nutzen, wenn sie am günstigsten ist.

3

Stromtarifdaten

Informationen zu Ihren Strompreisen, die je nach Tageszeit oder Marktbedingungen variieren.

Richten Sie die Zendure-Batterie ein

1

Installation

Installieren Sie die Zendure Smart Battery an einem geeigneten Ort in Ihrem Zuhause. Stellen Sie sicher, dass es an das Stromnetz Ihres Hauses und gegebenenfalls an Ihre Solar-PV-Anlage angeschlossen ist.

2

Konnektivität

Stellen Sie sicher, dass der Akku mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk verbunden ist, da er so mit dem SpotPriceManager kommunizieren und Aktualisierungen empfangen kann.

wallpapersden.com_blue-violet-minimal-gradient_7680x4320.jpg

Integration mit Stromfee SpotPriceManager

1

Integration

Verbinden Sie den SpotPriceManager mit Ihrer Zendure-Batterie. Dies kann über eine direkte Verbindung oder über die Einrichtung eines Heimnetzwerks erfolgen.

2

Aufbau

Konfigurieren Sie den SpotPriceManager mit Ihren Stromtarifdaten. Dadurch erkennt das System, wann Strom am günstigsten und am teuersten ist.

Optimieren Sie für Kosteneffizienz

1

Optimierung

Der SpotPriceManager ermittelt anhand der Stromtarifdaten die besten Zeiten zum Laden der Zendure-Batterie (wenn Strom günstiger ist) und die besten Zeiten für die Nutzung der gespeicherten Energie (wenn Strom teurer ist).

2

Intelligentes Management

Dieses intelligente Management trägt dazu bei, Ihre Stromkosten zu senken, indem der Batteriespeicher in Spitzentarifzeiten genutzt wird.

Automatisierung und intelligente Funktionen

1

Automatisierung

Der Zendure-Akku kann sein Lade- und Entladeverhalten basierend auf den Eingaben des SpotPriceManagers automatisch anpassen.

2

Warnungen

Sie können Benachrichtigungen oder Warnungen einrichten, um Sie über den Batteriestatus und Energieeinsparungen auf dem Laufenden zu halten.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie eine intelligente Zendure-Batterie in Verbindung mit dem Stromfee SpotPriceManager und Ihren spezifischen Stromtarifdaten effektiv nutzen, um Energieeinsparungen und Effizienz in Ihrem Zuhause zu maximieren. Diese Einrichtung trägt nicht nur zur Reduzierung der Stromkosten bei, sondern erhöht auch Ihren Beitrag zur Energienachhaltigkeit.

SCHRITT

4

Nutzen Sie eine ecoflow Smart-Batterie, die mit dem stromfee spotpricemanager und Ihrem Stromdatentarif verbunden ist

Durch die Integration einer EcoFlow-Smart-Batterie mit dem Stromfee SpotPriceManager und Ihren spezifischen Stromtarifdaten kann ein effektives Energiemanagementsystem für Ihr Zuhause entstehen.

Die Komponenten verstehen

1

EcoFlow Smart-Batterie

Ein intelligentes Batteriesystem mit hoher Kapazität, das für die Energiespeicherung zu Hause entwickelt wurde.

2

Stromfee SpotPriceManager

Ein intelligentes Tool, das die Strompreise in Echtzeit verfolgt und es Ihnen ermöglicht, Energie dann zu nutzen, wenn es am kostengünstigsten ist.

3

Stromtarifdaten

Ihre Strompreisinformationen, die je nach Tageszeit und Marktbedingungen variieren.

Installation und Einrichtung der EcoFlow-Batterie

1

Installation

Installieren Sie die intelligente EcoFlow-Batterie an einem geeigneten und sicheren Ort in Ihrem Zuhause und stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß an das elektrische System Ihres Hauses und, falls vorhanden, an Ihre Solar-PV-Module angeschlossen ist.

2

Konnektivität

Verbinden Sie den EcoFlow-Akku mit Ihrem WLAN-Heimnetzwerk, um die Kommunikation mit dem Stromfee SpotPriceManager zu ermöglichen.

wallpapersden.com_blue-violet-minimal-gradient_7680x4320.jpg

Integration mit Stromfee SpotPriceManager

1

Integration

Stellen Sie eine Verbindung zwischen dem Stromfee SpotPriceManager und Ihrer EcoFlow-Batterie her. Dies kann eine Netzwerkkonfiguration oder eine direkte Integration umfassen.

2

Data

Geben Sie Ihre Stromtarifdaten in den SpotPriceManager ein. Diese Daten helfen dem System zu verstehen, wann die Strompreise niedriger oder höher sind.

Optimierung des Energieverbrauchs

1

Optimierung

Der SpotPriceManager ermittelt anhand der Stromtarifdaten die besten Zeiten zum Laden Ihrer EcoFlow-Batterie (wenn die Strompreise niedriger sind) und die besten Zeiten für die Nutzung der Batterie (wenn die Preise höher sind).

2

Intelligentes Management

Dieses intelligente Management hilft, Ihre Stromkosten zu senken, indem gespeicherte Energie in Spitzenpreiszeiten genutzt wird.

Überwachung und Anpassungen

1

Schnittstellennutzung

Nutzen Sie verfügbare Anwendungen oder Schnittstellen von EcoFlow und Stromfee, um Ihren Energieverbrauch, Batteriestatus und Einsparungen zu überwachen.

2

Systemeinstellungen

Passen Sie die Systemeinstellungen an Ihre spezifischen Energieverbrauchsmuster und -präferenzen an, um die Effizienz zu maximieren.

​Automatisiertes Energiemanagement

1

Automatisierung

Die EcoFlow-Batterie kann basierend auf den vom SpotPriceManager bereitgestellten Informationen automatisch geladen und entladen werden, wodurch eine optimale Nutzung der gespeicherten Energie gewährleistet wird.

2

Benachrichtigung

Richten Sie Benachrichtigungen oder Warnungen für Echtzeit-Updates zum Energieverbrauch und zur Akkuleistung ein.

SCHRITT

5

Nutzen Sie eine beliebige Batterielösung, die mit dem Stromfee-Spotpreismanager verbunden ist, der die Ladung und Nachfrage über AI-Shelly-Umschalter und Ihren Stromdatentarif steuert.

Durch die Integration einer Heimbatterielösung mit dem Stromfee SpotPriceManager, der wiederum das Laden und den Bedarf über AI-Shelly-Umschalter auf Basis Ihrer Stromtarifdaten steuert, entsteht ein hocheffizientes und intelligentes Energiesystem für Ihr Zuhause.

Auswahl einer Heimbatterielösung

Wählen Sie ein Batteriesystem, das den Energiespeicheranforderungen Ihres Zuhauses entspricht und in der Lage ist, sich zur erweiterten Steuerung und Überwachung mit Smart-Home-Netzwerken zu verbinden.

Die Komponenten verstehen

1

Heimbatterie

A system that stores electrical energy for later use.

2

Stromfee SpotPriceManager:

Ein intelligentes Tool zur Verfolgung von Strompreisen in Echtzeit, das darauf ausgelegt ist, den Energieverbrauch auf Grundlage der Kosteneffizienz zu optimieren.

3

AI-Shelly Switchers

Intelligente Schalter, die den Betrieb von Haushaltsgeräten automatisieren und mithilfe künstlicher Intelligenz den Energieverbrauch optimieren.

4

Daten zum Stromtarif:

Informationen zu Ihren spezifischen Strompreisen, die je nach Tageszeit oder Marktbedingungen variieren können.

Einrichten der Heimbatterie

1

Batterieinstallation

Installieren Sie die Batterie und integrieren Sie sie in das elektrische System Ihres Hauses und, falls vorhanden, in Ihre Solar-PV-Module.

2

Konnektivität

Stellen Sie sicher, dass der Akku für intelligente Funktionen mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden ist.

Integration mit Stromfee SpotPriceManager

Konfigurieren Sie den SpotPriceManager so, dass er mit Ihrer Heimbatterie kommuniziert und Ihre Stromtarifdaten für eine intelligente Entscheidungsfindung eingibt.

Installieren von AI-Shelly Switchern

1

AI-Shelly Switcher-Installation

Platzieren Sie Shelly-Umschalter an strategischen Orten in Ihrem Zuhause, um wichtige Geräte oder Systeme wie Beleuchtung, Klimaanlage oder andere energieintensive Geräte zu steuern.

2

Konnektivität

Verbinden Sie diese Umschalter mit Ihrem Heimnetzwerk und richten Sie sie so ein, dass sie auf Befehle des Stromfee SpotPriceManagers reagieren.

Automatisiertes Energiemanagement

1

Automatisierung

Der SpotPriceManager verwendet die Stromtarifdaten, um zu steuern, wann die Batterie geladen wird (vorzugsweise zu günstigeren Zeiten außerhalb der Spitzenzeiten) und entlädt (zu Spitzenzeiten und teuren Zeiten).

2

AI-Shelly switchers

AI-Shelly-Umschalter verwalten den Energiebedarf Ihrer Geräte und schalten sie zu den energieeffizientesten und kostengünstigsten Zeiten ein oder aus.

Überwachung und Anpassungen

1

Schnittstellenüberwachung

Überwachen Sie das System regelmäßig über die von der Batterie, Stromfee und Shelly bereitgestellten Schnittstellen, um Einblicke in Ihren Energieverbrauch und mögliche Einsparungen zu erhalten.

2

Einstellungen

Passen Sie Einstellungen und Präferenzen nach Bedarf an Ihren Lebensstil, Ihre Energieziele und Änderungen der Stromtarife an.

Sicherheit und Kompatibilität

1

Kompatibilität

Stellen Sie sicher, dass alle Komponenten kompatibel sind und innerhalb Ihres Heimnetzwerks effektiv kommunizieren können.

2

Professioneller Installateur

Lassen Sie das System von einem Fachmann installieren und konfigurieren, um die Sicherheit zu gewährleisten und die Leistung zu optimieren.

Durch die Integration dieser Technologien schaffen Sie ein intelligentes und reaktionsfähiges Energiemanagementsystem in Ihrem Zuhause. Dieser Aufbau trägt nicht nur zur Senkung Ihrer Stromkosten bei, sondern verbessert auch die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, indem gespeicherte Energie effektiv genutzt und die Netzabhängigkeit in Zeiten hoher Nachfrage verringert wird.