top of page

5 Fragen zur Identifizierung von virtuellen Messstellen

Aktualisiert: 5. März




In Anlagen mit mehreren Transformatoren und einem gemeinsamen Netzverknüpfungspunkt ist es nicht unüblich, dass für bestimmte Verbrauchsstellen virtuelle Messkonzepte anstelle von direkten Messungen angewendet werden.

Diese Praxis kann zu Rechenfehlern führen, die Ihre kaufmännische Bilanzierung und Überschusseinspeisung beeinträchtigen könnten.


Um die Zuverlässigkeit Ihrer Mess- und Abrechnungssysteme zu gewährleisten, haben wir diesen kurzen Fragebogen entwickelt.


Ihre Teilnahme hilft dabei, mögliche Schwachstellen zu identifizieren und Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten.


Die 5 Fragen



1. Anzahl der Transformatoren


Wie viele Transformatoren sind in Ihrer Anlage installiert?


  •  1

  •  2-5

  •  Mehr als 5

  •  Weiß ich leider nicht Diese Frage zielt darauf ab, die Größe und Komplexität des Netzes zu verstehen. Eine höhere Anzahl von Transformatoren kann auf eine größere Wahrscheinlichkeit für die Existenz virtueller Messstellen hinweisen, insbesondere wenn diese Transformatoren verschiedene Versorgungsgebiete bedienen.

2. Existenz eines gemeinsamen Netzverknüpfungspunkts



Verfügt Ihre Anlage über einen gemeinsamen Netzverknüpfungspunkt für alle Transformatoren?

  •  Ja

  •  Nein

  •  Weiß ich leider nicht Ein gemeinsamer Netzverknüpfungspunkt dient oft als Referenzwert für die Energiemessung und -bilanzierung. Die Bestätigung seiner Existenz hilft bei der Identifizierung der Struktur des Netzes und der Art der Datenmessung und -verarbeitung.

3. Messkonzepte und Messstellen


Wie viele physische Messstellen sind in Ihrer Anlage eingerichtet?


  •  1-5

  •  6-10

  • Mehr als 10

  •  Weiß ich leider nicht a) Durch direkte Messung an jeder Erzeugungsanlage b) Durch Berechnung basierend auf anderen Datenpunkten Die Handhabung der Überschusseinspeisung gibt Aufschluss darüber, ob und in welchem Umfang virtuelle Messstellen genutzt werden. Die Berechnung von Überschusseinspeisungen kann ein Indikator für das Vorhandensein von Rechenfehlern sein.

4. Einsatz virtueller Messstellen


Werden in Ihrer Anlage virtuelle Messstellen eingesetzt, um den Verbrauch oder die Einspeisung bestimmter Verbrauchsstellen zu berechnen?


  •  Ja

  •  Nein

  •  Weiß ich leider nicht Diese Frage soll einen Überblick über das Verhältnis zwischen physischen und virtuellen Messstellen geben. Ein hoher Anteil an virtuellen Messstellen kann auf ein erhöhtes Risiko für Rechenfehler hinweisen.

5. Überprüfung und Fehleridentifikation


Wie oft überprüfen Sie die Genauigkeit der Daten, die aus virtuellen Messungen resultieren?


  •  Monatlich

  •  Quartalsweise

  •  Jährlich

  •  Nie

  •  Weiß ich leider nicht


Die Antwort auf diese Frage gibt Aufschluss darüber, wie ernsthaft der Netzbetreiber das Problem potenzieller Rechenfehler nimmt und welche Maßnahmen ergriffen werden, um diese zu minimieren.


Dieser Fragebogen kann als erster Schritt dienen, um Netzbetreiber/Anlagenbetreiber für die Problematik um virtuelle Messstellen und die damit verbundenen Herausforderungen zu sensibilisieren.



Er ermöglicht eine einfache Selbstbewertung und kann als Grundlage für weiterführende Diskussionen und Maßnahmen dienen, um die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der Energiemessung und -bilanzierung zu verbessern.


Unser Flyer mit Skizze Bilanzierung Messkonzept


Bilanzierung von Messkonzepten Vorlage
.pdf
Download PDF • 1.29MB

Abschluss

Wir danken Ihnen für die Beantwortung dieser Fragen. Ihre Antworten sind entscheidend, um die Effizienz und Genauigkeit Ihres Mess- und Abrechnungssystems zu verbessern. Sollten Sie Anzeichen für Unstimmigkeiten oder potenzielle Rechenfehler feststellen, empfehlen wir eine detaillierte Überprüfung Ihrer Messkonzepte und gegebenenfalls die Konsultation eines Fachexperten.


Durch das Ausfüllen dieses Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Zuverlässigkeit und Transparenz Ihres Energieversorgungssystems zu erhöhen und sicherzustellen, dass Ihre Abrechnungs- und Einspeisungsdaten so genau wie möglich sind.




Hashtags für weitere Informationen und Austausch

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page